Turgutlu Spor Kulübü


2020/21: Muhammet Besir

Turgutluspor

(getragen in Spiel der 2. Lig)

Bis 2018 stand Stürmer Muhammet Besir bei seinem Jugendverein Trabzonspor unter Vertrag. Für den Verein spielte er allerdings nicht viel: lediglich 13 Einsätze in Liga und Pokal absolvierte er für die erste Mannschaft Trabzonspors. Immerhin erzielte er dabei respektable drei Tore. In den Folgejahren wurde er öfters verliehen. Seine erfolgreichste Zeit hatte er bei Samsunspor, zwischen 2017 und 2019 in der zweiten und dritten türkischen Liga. Dort konnte er in 27 Pflichtspielen sieben Tore erzielen.

Nach weiteren Stationen wechselte Besir zur Spielzeit 2020/21 zu Drittliga-Aufsteiger Turgutluspor. Auf 36 Einsätze in Liga und Pokal brachte er es in dieser Spielzeit und erzielte dabei vier Tore. Lange überraschend im oberen Teil der Tabelle, schwächelte Aufsteiger Turgutluspor in der zweiten Saisonhälfte und beendete die Saison dennoch auf einen sehr guten 9. Tabellenplatz.



2020/21: Talha Yazgan

Turgutluspor

(getragen in Spiel der 2. Lig)

Der gebürtige Mannheimer Talha Yazgan spielte bis 2015 in Deutschland. Aus der Jugend des SV Sandhausen, spielte der Verteidiger jeweils zwei Jahre für den VfR und Waldhof Mannheim; bei Letzterem Verein meist für die zweite Mannschaft in der Verbandsliga Nordbaden. Mit 23 Jahren wechselte Yazgan in die Türkei. Erst für Viertligist Beylerbeyispor aktiv, spielte er ab 2017/18 durchgängig in der dritten türkischen Liga, für Sanliurfaspor, Menemenspor, 1461 Trabzon, Turgutluspor und seit 2021 nun für Sariyer SK.

 

So kann der Verteidiger mittlerweile Erfahrungen aus über 160 Pflichtspielen in der Türkei vorweisen. Die meisten Drittligaspiele absolvierte er dabei in der Saison 2020/21 für Turgutluspor, 29 an der Zahl. Mit dem damaligen Aufsteiger konnte Yazgan in dieser Spielzeit als Neunter der 2. Lig klar die Klasse halten, verließ den Klub allerdings noch vor Saisonende, Mitte April 2021.



Weiter zu Eskisehirspor geht es hier.