Trikots aus Vereinen des Südwestens

getragen in Jugendmannschaften


2009/10

1. FC 08 Hassloch Junioren

(getragen)

In der Mitte der 1970er Jahre war der 1. FC Haßloch noch in der drittklassigen Südwestliga aktiv. Über die folgenden Jahrzenhte folgte allerdings ein langsames Durchreichen in untere Klassen.

2014 glückte dann nach der erfolgreichen Teilnahme an einer Aufstiegsrunde auch die Rückkehr in die Bezirksliga Vorderpfalz. Auf dieser Ebene konnte sich der Verein etablieren und spielt nun seit mehreren Jahren sogar oben mit.



2011/12

FV Auenheim E-Junioren

(getragen)

Anfang der Jahre 2010 kickte man im Kehler Stadtteil Auenheim mit der ersten Mannschaft noch auf Bezirksliga Ebene.

Mittlerweile spielt der FV Auenheim in der Kreisliga B. In der Spielzeit 2019/20 verpasste die erste Mannschaft nur knapp als Tabellenzweiter hinter dem SV Diersheim den Aufstieg in die Kreisliga A.



2015/16

FC Singen 04 C-Junioren

(getragen)

Den bislang größten Erfolg der Vereinsgeschichte feierte der FC Singen 04 im Jahre 1959, als die Mannschaft mit einem 3-2 Sieg gegen Arminia Hannover Deutscher Amateurmeister wurde. Gleichzeitig wurde der Wiederaufstieg in die 2. Liga geschafft. Danach ging es allerdings tendenziell bergab.

 

So fand sich der FC Singen 04 Anfang der 1980er Jahre in den tieferen Amateurligen Baden-Württembergs wieder. In der jüngeren Vereinsgeschichte schaffte der FC Singen 04 im Jahre 2012 den Aufstieg in die Oberliga BW, aus der man allerdings direkt wieder abstieg. Heute tritt die Mannschaft im Hohentwielstadion in der Landesliga an.



2018/19: Daniel Lacher

DJK Donaueschingen B-Junioren

(getragen)

Mit rund 200 Jugendlichen stellt die DJK aus Donaueschingen mittlerweile eine der größten Jugendabteilungen im gesamten Schwarzwald-Baar Kreis. Der mittlerweile knapp hundertjährige Verein feierte 2019 den Aufstieg seiner ersten Mannschaft von der Landesliga in die Verbandsliga Südbaden. Seitdem kämpft das Team erfolgreich gegen den Abstieg und konnte trotz erschwerter Pandemie Verhältnisse die Klasse halten.



Zurück zum Hauptmenü geht es hier