Tigres UANL


2015: Damián "La Chilindrina" Álvarez

UANL Tigres

(vorbereitet für Copa Libertadores)



2019: André-Pierre Gignac

UANL Tigres

(getragen)

Der Wechsel 2015 des Stürmers André-Pierre Gignac von Olympique Marseille nach Mexiko, zu den UANL Tigres in Monterrey, wurde anfänglich als völlig überraschend und sogar als unverständlich interpretiert. In Lorient, Toulouse und Marseille hatte der französische Nationalspieler über 350 Pflichtspiele absolviert und dabei 130 Tore erzielt.

 

Gemessen an den Titeln, gab ihm der Wechsel nach Mexiko recht. Vier mal wurde er mexikanischer Meister und gewann zudem 2020 mit den Tigres die Concacaf Champions League. Insgesamt erzielte der bullige Mittelstürmer in knapp 250 Pflichtspielen für die Tigres 143 Tore und bereitete 35 weitere vor. Darüber hinaus arbeitete er sich nach langer Abwesenheit zurück in die französische Nationalmannschaft.



2021: Florian Thauvin

UANL Tigres

(vorbereitet)

 



Weiter zu Atlas Guadalajara geht es hier.