Trikots von Chapecoense


2017: Artur Moraes
Associação Chapecoense de Futebol

(vorbereitet für Trofeu Joan Gamper am 07.08.2017)

 



2017: Diego Renan de Lima Ferreira
Associação Chapecoense de Futebol

(vorbereitet)

Im Alter von 14 Jahren wurde Diego Renan von einem Scout im Club Cara & Coroa in Surubim entdeckt und wechselte so 2004 in die Nachwuchsabteilung von Cruzeiro Belo Horizonte. Dort durchlief der Außenverteidiger die Jugend und blieb danach bis 2016 unter Vertrag, wobei er mehrmals verliehen wurde, unter anderem an Vasco da Gama und EC Vitória.

 

Anfang 2017 wechselte Diego Renan zu Chapecoense, das durch den dramatischen Flugzeugabsturz am 28. November 2016 einen großen Teil seiner Mannschaft tragisch verloren hatte und einen fast kompletten Neuanfang in Angriff nehmen musste. Durchsetzen konnte er sich in Chapecó allerdings nicht, so wechselte er nach nur zehn Einsätzen in einem Jahr zu Figueirense FC in die brasilianische Série B. Er zog im Anschluss weiter, innerhalb der Serie B zu Ponte Preta und daraufhin zu CS Algoano.



2021: Kaio Nunes Ferreira

Associação Chapecoense de Futebol

(vorbereitet)



2022: Associação Chapecoense de Futebol

Campeonato Catarinense

(getragen)



2022: Associação Chapecoense de Futebol

Campeonato Catarinense

(getragen)



2022: Associação Chapecoense de Futebol

Campeonato Catarinense

(getragen)



2022: Associação Chapecoense de Futebol

Campeonato Catarinense

(getragen)



Weiter zu den Trikots anderer Mannschaften Brasiliens geht es hier.