Spartak Moscow


2020/21: Ezequiel Ponce

Spartak Moscow - Premier Liga

(getragen am 28.02.2021 gegen Rubin Kazan, Spielspuren)

Das argentinische Sturmtalent Ezequiel Ponce wechselte 2015 aus seiner Heimat von den Newell's Old Boys zum AS Rom. Der damals 18-Jährige kam für die Roma in der Saison 2015/16 nicht für die Profis zum Einsatz und wurde in den Folgejahren quer durch Europa verliehen: nach Spanien zum FC Granada, nach Frankreich zu Lille OSC und schließlich nach Griechenland zu AEK Athen. So sammelte er bis 2019 in drei Spielzeiten Erfahrung aus 102 Pflichtspielen und schoss dabei 26 Tore. Zudem bestritt er im Herbst 2018 mit AEK Athen die Champions League Gruppenphase.

 

So wurde der Stürmer im Sommer 2019 vom russischen Top-Klub Spartak Moskau verpflichtet, wo er sich direkt als wichtiger Bestandteil der Mannschaft von Domenico Tedesco etablierte. Bisher konnte er in 56 Spielen für Spartak 21 Tore erzielen und vier weitere vorbereiten. Am 28.02.2021 blieb er allerdings ohne Torerfolg und konnte an der 0-2 Heimniederlage seiner Mannschaft gegen Rubin Kazan nichts ändern.



Weiter zu CSKA Moscow geht es hier.