Adana Demirspor


2016/17: Mickael Pote

Adana Demirspor

(getragen in 1. Lig)



2021/22: Benjamin Stambouli
Adana Demirspor

(vorbereitet für Süper Lig Spiel)

Der Franzose Benjamin Stambouli wurde in Deutschland durch seine lange Zeit beim FC Schalke 04, von 2016 bis 2021, bekannt. Von PSG verpflichteten die Knappen den erfahrenen Defensivmann, der zuvor in Frankreich bereits zwei mal Meister geworden war: 2012 mit Montpellier und 2016 mit dem Pariser Star-Ensemble um Zlatan Ibrahimovic.

 

Der Enkel des ehemaligen Racing Straßburg Trainer Gérald Banide schaffte es in seinen fünf Jahren auf Schalke allerdings nicht, seine Trophäensammlung zu erweitern. Bitter endete die Stamboulis Zeit bei Königsblau, als man nach der Saison 2020/21 sang- und klanglos in die zweite Liga abstieg. So wechselte der erfahrene Franzose in die Türkei, wo er sich Süper Lig Aufsteiger Adana Demirspor anschloss. In der Mannschaft mit unter anderen dem Italiener Mario Balotelli setzte sich Stambouli als wichtiger Anker im defensiven Mittelfeld durch und verhalf der Mannschaft zu einer sehr starken Saison 2021/22.



2021/22: Yunus Akgün

Adana Demirspor

(vorbereitet für Süper Lig)



2022/23: Erhun Aksel Öztümer

Adana Demirspor

(getragen in der Süper Lig)



2023/24: Yusuf Erdoğan

Adana Demirspor

(getragen in der Süper Lig)



Weiter zu Hatayspor geht es hier.